DWGload Startseite
 

Wolfgang Bühne

Wolfgang Bühne Bühne wuchs in Schwelm auf und stammt aus einem christlichen Elternhaus, war aber bis zu seinem 15. Lebensjahr am Glauben nicht interessiert. Durch das Lesen der Biografie des Autors Wilhelm Busch über seinen Bruder Johannes sei er dann aber Christ geworden. Nachdem er eine Drogistenlehre in Wuppertal absolviert hatte, begann er 1968 als Evangelist in Schwelm mit einer missionarische Jugendarbeit, die 1972 im von ihm gegründeten „Freizeitheim Schoppen“ in Meinerzhagen fortgesetzt wurde. Noch im selben Jahr gründete er dort die „Christliche Buchhandlung Bühne“. 1983 entstand daraus der Verlag Christliche Literatur-Verbreitung mit Sitz in Bielefeld, wo Bühne bis heute in der Leitung aktiv ist. Seit 1970 ist er Schriftleiter der von ihm gegründeten Zeitschrift fest und treu, die zuvor ab 1968 unter dem Namen Bibelkurs erschien. Er bearbeitete eine Reihe Schriften von Charles Haddon Spurgeon. In Missionsländern wie China und Honduras engagiert er sich bei der Schulung von Mitarbeitern und dem Aufbau evangelistischer Literaturarbeit.

Bühne ist seit 1969 mit seiner Frau Ulla verheiratet. Das Paar hat sieben Kinder, wohnt in Meinerzhagen und gehört dort der Brüdergemeinde „Christliche Gemeinde Schoppen“ an.

Predigten

Abraham hat Gott geglaubt und das ist ihm zur Gerechtigkeit gerechnet worden. Abraham und Lot – verschiedene Wege Gottes um seine Erwählten ans Ziel zu bringen Abraham. Und Gott prüfte Abraham Anfang der Gottesdienste in Jerusalem Aufeinander achthaben Bakht Singh. Ein Leben restloser Hingabe Bewährung der Bibeltreue im Alltag Brennende Herzen Brennende Herzen und offene Augen. Wie unsere Gemeinden zu Stützpunkten der Mission werden Brüderlicher Umgang unter Brüdern China. Unterdrückung und Erweckung im Land des Roten Drachen Da konnte sich Joseph nicht länger bezwingen Daniels Herzensentschluss Das ärgerliche Kreuz ... in der Verkündigung des Paulus Das ärgerliche Kreuz... in der Verkündigung des Paulus Das Ende von Elisa Das Erbe der Reformation Das Feuer der ersten Liebe Das Gebet. Die alles entscheidende Kraftquelle Das Geheimnis geistlicher Kraft Das Geheimnis geistlicher Kraft Das verlorene Beil Das Vorrecht und die Chance des Gebets Das Zeugnis von Kaleb Demut und Selbstlosigkeit Der Einfluss des Feminismus auf die evangelikale Bewegung Der Haß der Brüder Der Lohn der Treue. Der Countdown läuft Der Preis echter Nachfolge Der Richterstuhl Christi Der Richterstuhl Christi. Der Countdown läuft Der Saitenspieler und der Stellenwert der Musik Der Sturm wird gestillt Der Sündenfall des Menschen Der Tanz ums Goldene Kalb Der Tod im Topf Der Torontosegen Der Weg aus der Krise Der weinende Prophet Die Bedeutung des Gebets Die Bedinungen der Nachfolge Jesu Christi Die Berliner Erklärung damals und heute Die Bibel fasziniert mich... ...weil sie mein Leben verändert! Die Bibel. Kraft zur Befreiung und sieghaftem Leben Die Bibel. Vollständig und eindeutig Die drei Freunde Daniels. Kompromisslos, standhaft und tapfer in Zeiten religiöser Verführung Die dritte Prüfung: Wie verhalten wir uns abgewichenen und in Not geratenen Geschwistern gegenüber Die dritte Welle – die Vorbereiter Die dritte Welle – ihre Führer und Merkmale Die erste Welle – die Pfingstbewegung Die Erwählung Elisas Die Füße gestiefelt. Biblisches Auftreten Die Gefahr unbiblischer Allianzen Die Propheten kommen Die Träume der Hochangestellten des Pharao Die Träume des Pharao Die Wahrheit steht in einem Buch! Menschen können irren. Die Bibel nicht! Die Wahrheit – ein Buch Die zweite Welle – die charismatische Bewegung Dienende Leiterschaft Drei Glaubenszeugen Ehe und Kindererziehung Eigenschaften des Hiskia Ein bleibendes, scharfes Auge Ein guter Anfang garantiert noch kein gutes Ende Ein gutes Herz Ein Heim für Kinder Ein Herz für Saulus Ein Jünger fleht hingebungsvoll Ein Jünger investiert sinnvoll Ein Segen füreinander Eine ausdauernde Lunge Elisa in Jericho und Bethel Elisas Berufung Erste Begnung zwischen Petrus und Jesus Erweckungszeit in Antiochien Es geht auch ohne Gott. Aber wohin? Wolfgang Bühne Eselsköpfe und Taubenmist Geöffnete Augen oder ungetrübte Wahrnehmung Georg Müller. Einer der Gott vertraute George Whitefield. Der Erwecker Englands und Amerikas Geprägt von der Gemeinschaft mit Gott Gestern – Gottes Gnade Glauben und das wahre Ziel Gott oder Idole – Das Vergnügen mehr lieben als Gott Gott spricht. "Prüft mich doch, ob ich euch nicht die Fenster des Himmels öffne" Größenwahn und seine Folgen Herkunft und Umstände Hiskas Heuchelei. Die Sünde der Frommen Heute – Himmelsbürger Hilfe für ein verschuldetes Leben Hingabe an den Herrn Hiskias Tod Ich lasse euch nicht. Geistgewirkte Einheit In Ägypten Israel und die Bundeslade. Glaube oder Aberglaube? Jakob der Überlister Jakobs Dienstjahre bei Laban Jakobs Flucht Jakobs Lebensende. Eine reife Frucht Jakobs Rückkehr und Familienreform Jakobs Zerbruch am Pniel Jeder der Partner hat einen Lieblingssohn Jerobeam und der neue Gottesdienst Jerusalem und Babylon Jesus Christus – der Anfänger und Vollender des Glaubens Jesus Christus. Der Anfänger und Vollender des Glaubens Jesus kommt wieder, bist du bereit Jonathan hat alles dem David gegeben Jonathan hat mit Gott gehandelt Jonathan ist ganz von David erfüllt Jonathans Elternhaus Jüngerschaft im Lebensalltag Jüngerschaft in Ehe und Familie Jüngerschaft und Besitz Kennzeichen der Endzeit Komm! Krankheit und Lebensende Lazarus – der Leichengeruch einen gottlosen Lebens Leben aus einem Guss Leben. Spiel ohne Grenzen? Wolfgang Bühne Lebenslange Treue Lebensziele und Bedingungen Letzte Begegnung Lots letzter Tag in Sodom Maria – der Duft liebender Hingabe Martha – der Schweissgeruch christlicher Funktionäre Matthäus 8 und 9 im Überblick Mission unter Katholiken Franziskus – ein Schaf im Wolfspelz Müssen wir nicht auch einen Beirtrag leisten, damit Gottes Verheißungen erfüllt werden? Nachfolge als Lebensprogramm der Jüngerschaft Nadab und Abihu und das fremde Feuer Naeman – ein Kriegsheld und seine Magd Naemans Heilung und Gehasis Aussatz Nebukadnezers beunruhigender Traum Niemals einäugige Kompromisse eingehen Papst Benedikt XVI Petrus Bekehrung Petrus geht auf dem Wasser Petrus geht in sein altes Leben Petrus verleugnet Jesus Postmoderne und ihre Auswirkung auf die Gemeinde Prinzipien biblischer Seelsorge Reichtum und Armut im Leben der Sulamitin Reinigung des Tempels Religiöses Umerziehungsprogramm Babylons Samuel und die Söhne Elis Samuel und Eli. Fortschritt und Verfall in der Nachfolge Gottes Seelsorge Jesu an der Gemeinde Sardes Sendschreiben an die Gemeinde von Ephesus Sendschreiben an die Gemeinde von Pergamus Sendschreiben an die Gemeinde von Sardes Sendschreiben an die Gemeinde von Smyrna Sendschreiben an die Gemeinde von Thyatira Sexualität Segen oder Verhängnis? Sexuelle Reinheit Sie brannten für Jesus. Die Männer der englischen Reformation Sieben Jahre Hungersnot Stark sein Strömungen in der evangelikalen Christenheit Traum des Nebukadnezars Treue in schwerer Zeit Über Geld spricht man nicht Umgang der älteren Generation mit der jüngeren Ungeteilte Herzen für Gott Ungöttliche Bündnisse und ihre Folgen Unsere persönliche Hingabe Unterschiedliche Schwestern – Maria und Martha Unterwanderung auf leisen Sohlen Ussa und der neue Wagen Vergebung. Der Schächer und die Schuldfrage Verleugnung. Petrus und das Selbstvertrauen Verrat. Judas und die Geldliebe Versöhnung. Der Gekreuzigte und die Gerechtigkeit Gottes Versuchungen und Hingabe Verurteilung. Pilatus und die Machtliebe Völliges Vertrauen auf Gott Vom Kampf zum Sieg – Laodizea – selbstgerecht und gottlos Vom Segen guter Vorbilder Von den anvertrauten Talenten. Ein Gleichnis Jesu Von geöffneten und geblendeten Augen Von Gott verändert Voraussetzungen für eine glückliche Ehe. Oder: Was junge Leute unbedingt wissen sollten! Wachstum in der Gnade. Lektionen Gottes im Leben Hannas Warum ist das Leben Abrahams wichtig für uns? Was ist das Evangelium? Was können wir von ihm lernen Was wir aus dem Familienleben der Patriarchen lernen können Was wir in der Nachfolge von Kühen lernen können Wenn Charakterschwächen zu Charaktersünden führen Wenn einem Sanftmütigen der Kragen platzt Wer ist der treue und kluge Knecht. Ein Gleichnis Jesu Wer ist dieser, der sein Leben lässt und aufersteht? Wie Gott Hiskia prüft I Wie Gott Hiskia prüft II Wie Jesus an Petrus und an unserem Charakter arbeitet Wilhelm Busch und die Jugendarbeit Wozu dienen Prüfungen?