DWGload Startseite
 

Robert Gönner

Robert Gönner Aufgewachsen im Münsterland in einem katholischen Elternhaus. Als junger Katholik wirkte er engagiert in der katholischen Kirche in der Jugendarbeit, bis er mit 22 Jahren den Zusammenbruch des katholischen GLaubens durch leidvolle Erfahrungen im eigenen Elternhaus erlebte. Auf der Suche nach der Wahrheit kam er durch das Forschen im Neuen Testament zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Den wesentlichen Weg erführ er im Dienst der Diakonie in den v. Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel bei Bielefeld. 1980 wurde er in die Missionsarbeit in den Ostländern hinter dem "Eisernen Vorhang" berufen. Heute dient er in der Öffentlichkeitsarbeit des Missionswerkes Friedensbote mit Wortverkündigung und Vortragsdienst. Robert ist mit Anni verheiratet, sie haben gemeinsam acht Kinder. Die Familie Gönner wohnt seit den 80er Jahren in Gummersbach.

Predigten