DWGload Startseite
 

Winrich Scheffbuch

Winrich Scheffbuch Pfarrer Winrich Scheffbuch, Jahrgang 1938 gilt als Pionier der evangelikalen
Entwicklungshilfe. 1980 und 1985 war er maßgeblich an der Gründung der
Hilfswerke „Hilfe für Brüder“ und „Christliche Fachkräfte International“ (CFI)
beteiligt, deren Leitung er neben seiner Tätigkeit als Pfarrer der Ludwig-
Hofacker-Gemeinde in Stuttgart wahrnahm. 1995 folgte als dritte Organisation
die Agentur für Kurzzeiteinsätze in der Dritten Welt „Co-Workers International“.
Ferner hatte er zahlreiche Ehrenämter inne. So war er Vorsitzender des
Missionsbunds „Licht im Osten“ und Mitglied des Hauptvorstands der Deutschen
Evangelischen Allianz. Außerdem wirkte er in der württembergischen Synode
mit.
Auch heute ist Pfarrer Winrich Scheffbuch weiter als Prediger, Evangelist und
Bibelausleger für Gottes Reich unterwegs.

Predigten

Abgedroschene Worte Absolut fest Absolut gewiss Absolute Gewissheit Aktuellste Fragen der Weltgeschichte Allein gegen den Strom Allein – aber nicht verlassen Alles für uns Alles muss zum Besten Alles muss zum Besten dienen Alles total neu Am Ende mit meinem Können Angst um die Kirche Aus dem Leben von Missionaren Aus Liebe nicht den Ernst verschweigen Ausgeliefert – Leidensgeschichte Bahnbrechende Neuerungen Bedrängnis und Trost im Dienst Bedrückt von unserer Ohnmacht Befreiung aus der Knechtschaft des Gesetzes Begegnung mit Gott Bei Gott ist kein Ding unmöglich Bei ihm ist nichts unmöglich Belsazars Gastmahl Bewahrte Reise Bilanz ziehen Boden unter den Füssen Christus in uns, die Hoffnung der Herrlichkeit Daniel als Beter Daniel in der Löwengrube Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker Das Bekenntnis des Petrus Das Besondere an der Gemeinde Das Bohren im Gewissen Das Buch mit den sieben Siegeln Das erfüllte Leben Das Geheimnss des Leiden und Sterben Jesu Das große Babylon Das große Glück des Volkes Gottes Das Lamm und die Seinen Das Leben im Licht Das Licht in der Finsternis Das neue Leben als Geschenk der Gnade Das Problem der Gesetzlichkeit Das Problem der urhörten Gebete Das tat ich für dich Das unruhige Gewissen Das Wasser des Lebens Das Wort des guten Hirten Das Wort Gottes Das Wunder der Gemeinde Debora – Voraussetzung für die Mitarbeit im Reich Gottes Dein Kreuz ist unser Sieg! Dem Willen Gottes anvertraut Den Zug nicht verpassen Denksteine Der Antichrist und sein Prophet Der Auftrag des Paulus für die Heiden Der Blick auf den Thron Gottes Der geistliche Kampf und die Waffenrüstung des Christen Der Glaube wächst Der heilige Geist Der Herr macht meine Finsternis licht! Der Leidensdruck Der Leidensweg der verfolgten Gemeinde. Verhängnis oder Verheißung Der Leuchter aus Gold und die beiden Ölbäume Der Sinn des Gesetzes Der Strom von Wasser des Lebens Der Tröster Der Untergang Babylons Der Verrat des Judas - ein Mann wurde Agent im Dienst einer fremden Macht Der Wille Gottes Der Zweifel Des Lebendigen Wassers Deshalb sollt ihr auf diese Weise beten Die Auferstehung Jesu Christi Die Berufung des Matthäus Die Beschwernisse dieser Weltzeit Die Bibel kann nicht gebrochen werden Die Botschaft des Johannes dem Täufer Die Erlösten aus Israel und allen Nationen Die Erscheinung des erhöhten Herrn Christus Die erste Ankündigung von Jesu Leiden und Auferstehung Die Finsternis schlägt zurück Die Frau, ihr Kind und der Drache Die Fülle in Jesus Die Gabe Gottes Die großen Taten Gottes Die Heilung eines besessenen Knaben Die Herrlichkeit Jesu Die Hochzeit zu Kanaan Die Hoffnung ung die Erwartung auf das kommen des Herrn Die Jahreslosung Die Kehrseite der Geburt Jesu Die königliche Hochzeit Die Macht der Liebe Die Mitte der Bibel Die Not mit dem trotzigen Ich-Richter Die Not mit dem Zweifel Die Posaunengerichte: Die fünfte Posaune Die Posaunengerichte: Die sechste Posaune Die prophetische Schau Daniels Die Reinheit des Evangeliums Die Schalengerichte Die Seelsorge Jesu Die Seligpreisungen | Salz und Licht Die Siegelgerichte Die Sonne der Gerechtigkeit Die treue Verkündigung des Wortes Die überwundene Finsternis Die zwei Wege Durch Glauben wird die Gerechtigkeit erlangt Durch seine Wunden geheilt Durch seine Wunden sind wir geheilt Ehe und Ehescheidung Ein Fest ohne Ende Ein Herz und eine Seele Ein Mann nach dem Herzen Gottes Ein Mensch hatte zwei Söhne Ein unvergesslicher Urlaubstag Eine einzigartige Nachricht Eine große Zukunft vor uns Einheit der Christen Empörung gegen Jesus – "Bist du Gottes Sohn?" Endlich wieder Boden unter den Füssen Entstehung einer Gemeinde Er ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden Er stoppt das Leiden Er trug meine Schmerzen Er war der Allerverachtetste Er war der Verachteste Erfahrungen in Lebenskrisen Erfahrungen mit Gott Erfüllung des Gesetzes Erkläre dein Leiden und Sterben Erlebte Rettung Ermutigungen Ernte und Weinlese Erprobt und bewährt Es gibt nur ein Evangelium Es gibt Vergebung Esau und Jakob Fröhlich in die Zukunft Fröhlich und getrost sein. Aber wie? Fröhlich unsere Straße ziehen Führen Wunder zum Glauben? Für uns misshandelt Fürbitte – Einfluss für die Welt Fürchte dich nicht Gaben entdecken Gaben Gottes Geduldig warten können Gefährdungen des Christseins Gefangen und doch frei Gefangen – Leidensgeschichte Gehorsam löst alle Probleme Geisteskampf in Zeiten der Erweckung Geistlich – nicht mit den Augen urteilen Gelöschtes Menetekel Gemeinde im Aufbruch Gerettet Gewalt Glauben, wie macht man das? Gläubige Leute gesucht Glückselig sind Gott begegnen Gott gibt Stärke genug den Unvermögenden Gott hilft sein Volk Gott ist für uns Gott kann! Gott macht Mut Gott mehr gehorchen als Menschen Gott sprengt Grenzen Gott streitet für sein Volk Gott will dich segnen und du sollst ein Segen sein! Gottes Bund mit Abraham Gottes Geist macht gewiss Gottes Kraft in den Schwachen Gottes Reich wächst in aller Welt Gottes Reich zuerst Große Taten Gottes in Äthiopien Große Taten in Ätiopien Großzügig investieren Gründe, um nicht mehr zu Danken Hagar und Ismael Hanani – Widerstandskämpfer mit dem Wort der Wahrheit Harte Worte an die Propheten Hast du mich lieb? Hast du mich lieb? Teil 1 Hast du mich lieb? Teil 2 Heilung des blinden Bartimäus Herausgerissen Herr führe uns so dass du dich an uns freuen kannst Herr gib uns deine Adventsfreude Herr gib uns deinen Geist das wir stark werden Herr gib uns Ohren die deine Stimme vernehmen Herr mach uns frei aus den Schlingen des Teufels Herr mach unser Herz fest Herr rede du zu uns Herr segne dein Wort an unser Herz Herr stärke unseren Glauben Herzliche Aufnahme der Brüder Josefs Hiskia Hoffen, wo alles hoffnungslos ist Ich freue mich deines Heils! Ich helfe dir Ich kann dich nicht vergessen Ich kann nicht glauben – ich brauch niemand – ich will niemand Ich kann nicht mehr Ich tilge deine Schuld Ihr sollt das Leben haben! Im Umgang mit schwierigen Menschen Immer nur staunen über Jesus und seine unbegrenzte Macht Immer wieder die alte Schuld In der Schwachheit stark geworden In der Sorge um unsere Liebsten In der Welt habt ihr Angst In die Welt der Nationen gesandt In Ewigkeit leben! In Gott verwurzelt In hoffnungsloser Lage Isaaks Geburt Isaaks Opferung I Isaaks Opferung II Jakob bei Laban Jakob bereitet sich auf die Begegnung mit Esau vor Jakob empfängt durch Betrug den Erstgeburtssegen Jakobs Doppelehe Jakobs Flucht Jakobs Kampf am Jabbok Jakobs Reise nach Ägypten Jakobs Segen Jedida – eine Mutter macht Geschichte Jesu Einzug in Jerusalem Jesu Stellung zum Gesetz Jesus besiegt den Tod Jesus Christus, unsere Zuversicht und Stärke Jesus das sterbende Weizenkorn Jesus der König der Schmerzen Jesus für Skeptiker Jesus hat mich lieb Jesus in Gethsemane – zagend, trauernd, zitternd Jesus ist tatsächlich auferstanden Jesus kann! Jesus kommt, Hoffnung wird Erfüllung Jesus macht satt Jesus und die Zweifel Jesus und Nikodemus Jesus verschlingt den Tod auf ewig! Jesus versteht Menschen Jesus – der Auferstandene Jesus – der Name über alle Namen Jonatans Sieg über die Philister Josef gibt sich zu erkennen Josefs geängstigte Brüder Josefs Träume Josia – ein Mann echter Reformen Kaleb Kein anderes Evangelium Kein Leben in der Nichtigkeit Keine hoffnungslosen Fälle Kleine Dinge – große Wirkung König Manasse und seine gottlose Regierung Kreuzigungsgeschichte Kümmernisse vom Herzen singen Kümmernisse vom Herzen singen Lasst die Kinder zu mir kommen Lauf um den Sieg Leben im Geist Leben im Licht Licht im Dunkel Licht in meine Dunkelheit Lot in Sodom und Gomorra – ein Bruder in Not – wir sind stärker als wir ahnen Mach uns dein Wesen und deine Gabe groß Macht Leib und Seele gesund Martyrium wegen Jesus Mehr als alle Schätze Melchisedek Menetekel Menschen müssen leben! Mission – weltweite Ernte ungeahntgroße Mit der eigenen Kraft völlig am Ende Mut zum Beten Mutig durch Gottes Geist Nach der größten Wundergabe streben Nach langem Suchen gefunden Neu leben Nicht durch Heer oder Kraft Nicht Gesetz und Jesus Verbinden Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! Nicht mehr Todesstunde sondern Ewigkeit Nicht nur Hörer sondern auch Täter des Wortes sein Niemand kann dich aus meiner Hand reißen! Obadja – mit Spannungen leben! Ohne Angst Ohne Auferstehung nichts mehr Passionsandacht Passionsgeschichte Paulus und Barnabas Pharaos Träume Potifars Frau Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet Sacharjas große Durchblicke Salz und Licht Sarah Schaffen, schaffen und keine Zeit Schlaglöcher auf dem Weg des Glaubens Sein Evangelium treibt zur Buße, zum Gehorsam und zur Treue Selig sind die Sanftmütigen Sich selbst verleugnen Sieg oder Untergang. Warum steckt ihr voller Angst Siehe dein König kommt zu dir Siehe, der Hüter Israels schläft und schlummert nicht So macht Gott Mut Speisung mit Wachteln und Manna Überarbeitet und frustriert Ruhe finden Überrascht von Gottes Eingreifen – Gebetserhörungen, die mein Leben für immer verändert haben Überwundene Ängste Überwundene Depressionen Und du, Bethlehem Efrata Unerkannt – Leidensgeschichte Ungeniert von Jesus reden Unheimliche Bindungen Unvermeidliches Martyrium Verheißung Gottes Verheißungen die auf das Kommen Jesu hindeuten Verheißungen werden wahr Verschiedene Führungen Vollmacht und Ohnmacht im Dienst Vollmächtige Diakonie Vom Almosengeben Vom Herrschen und vom Dienen Vom Leben: Zufall oder Plan Vom Schätzesammeln und Sorgen Vom Siegeslauf des Evangeliums durch die Welt Vom Zweifel zum Glauben Von dunklen Mächten verdammt und verflucht Von Herzen demütig Vormarsch der Gottlosigkeit unter uns Wach sein, Knecht sein! Wachet! Wachet! Denn ihr wisst nicht, wann die Zeit da ist Wächter auf den Mauern Jerusalems Warum Gemeinden wachsen Warum haben wir solche Hoffnung Warum sich der Dienst lohnt Warum werde ich nicht gesund Warum Zweifeln wir Warum zweifelst Du? Was die Welt ganz dringend braucht Was ist Buße? Was ist der Mensch? Was wollen Christen bieten Wehe, wenn wir schweigen Weihnachten – was bringt´s? Weißt du nicht, daß dich Gottes Güte zur Buße leitet? Weltweite Ernte, ungeahnt! Wenn alles schief läuft Wenn alles wankt und fällt Wenn das Leben rätselhaft ist Wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt Wenn Gott den Boden unter den Füßen wegzieht Wenn Gott Schweres auferlegt Wenn Gott seine Leute zerbrich Wenn Weise nicht weiter wissen Wenn wir gekränkt und verletzt werden Wer bittet, der empfängt Wer Jesus hat, hat das Leben Wider den Richtgeist Wie der heilige Geist ermutigt Wie Feuer und Hammer Wie Gott Menschen herumholt Wie Gottes Reich heute weltweit wächst! Wie Jesus Mut macht Wie kann ich Gott meine Gaben zurück geben Wie man nach der Heimat reist Wie werde ich mit meinen Ängsten fertig Wir wollten Jesus gerne sehen Worauf es ankommt Worte voller Geist und Leben Ziel und Strategie der Christengemeinde Zuerst Gottes Reich, dann alles andere Zum Leben hindurchgedrungen Zur Freiheit hat uns Christus befreit Zweifel am Ostermorgen Zweifeln am Osterzweifel